aktuell     vorstand     mitglieder     aktivitäten     ausbildung     termine     wir bilden aus     impressum     archiv
 
Erläuterungen:
Die auf der nächsten Seite aufgeführten Betriebe sind Ausbildungsbetriebe für das Tischlerhandwerk.
P = in diesen Betrieben kann ein Praktikum absolviert werden.
A = in diesen Betrieben werden für 2017 (Ausbildungszeit 2017 - 2019) noch Plätze angeboten.
       In den anderen Betrieben sind 2018 oder 2019 möglicherweise wieder Ausbildungsplätze frei.
       Die Liste wird im Herbst 2017 aktualisiert.
Die Ausbildungsbetriebe werden regelmäßig kontrolliert und mit bewertet
Teilnahme an Lehrlingswettbewerb und / oder Leistungsstufe
Auszubildende werden regelmäßig dazu angehalten am Lehrlingswettbewerb (näheres dazu im Bereich Ausbildung) und an der
Leistungsstufe teilzunehmen. Der Lehrlingswettbewerb wird für das 2. Ausbildungsjahr landesweit veranstaltet. Die Leistungsstufe
ist eine Zusatzqualifizierung (Entwurf/EDV/CNC), die es nur bei der Tischler.Innung.Rheinhessen gibt.
Prüfungsnote Praxis >= befriedigend
Absolventen des Ausbildungsbetriebs schließen bei Zwischen- und Gesellenprüfungen im Bereich Praxis mindestens mit der Note
befriedigend ab.
Übernahme nach erfolgreicher Abschlußprüfung möglich
Auszubildende werden, im Rahmen der wirtschaftlichen Gegebenheiten, nach der Ausbildung übernommen, wenn Prüfungsergebnis
und Leistungen während der Ausbildung dieses zulassen.
Fortbildung für Ausbilder
Der Betrieb bildet sich regelmäßig bei Berufsbildungstagungen auf Landesebene und Ausbildertagungen der Innung weiter.
 
   
zu den Ausbildungsbetrieben